AG 60plus

Logo Ag 60 Plus

In der SPD haben wir über 60 uns zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, die sich zu einer der stärksten Zielgruppenorganisationen unserer Partei entwickelt hat.

Unser Hauptaugenmerk gilt den Interessen der Älteren in unserer Gesellschaft. Gleichermaßen bemühen wir uns aber, die Generationensolidarität zu sichern und auszubauen, d.h. in unserer Arbeit sind uns die Belange aller Mitbürgerinnen und Mitbürger wichtig. Unser Programm und die daraus folgenden Veranstaltungen umfassen ein breites Themenspektrum – von der Politik (Kommune, Land, Bund) über Kultur, Hilfen im Alltag bis zur Geselligkeit, die ebenfalls nicht zu kurz kommt. Dabei freuen wir uns über die Mitwirkung aller politisch Interessierten, auch wenn sie nicht Mitglied unserer Partei sind.

Sie sind interessiert? Dann sprechen Sie uns bitte an, auch wenn Sie zunächst nur weitere Informationen erhalten möchten.

Der Vorstand der AG 60 plus in der Samtgemeinde Nenndorf

 

Kontakt:
Eike Loos (Vorsitzender der AG 60plus)
Telefon: 05723 - 740258

Regelmäßige Treffen:
Die AG 60plus Nenndorf trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat um 15 Uhr im Restaurant Baba's in Bad Nenndorf (Hauptstraße 37) und diskutiert mit Referenten zu verschiedenen Themen (z.B. Kommunalpolitik, Flüchtlinge, usw).
Jeden 2. Mittwoch im Monat findet dort zudem von 15 - 17 Uhr ein Skattreffen statt.

 

AG 60plus im Kreis Schaumburg

Bundesweit

So steht die SPD zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.